AWS

Aktuelles zur Besteuerung von Kapitaleinkünften

  • Gesetzliche Einschränkung der Verrechnung von Verlusten aus dem Ausfall von Kapitalforderungen (ab 2020) und Verlusten aus Termingeschäften (ab 2021) sowie weitere aktuelle Gesetzesänderungen
  • Weitere Gesetzesänderungen (u. a. durch das JStG 2020)
  • Aktuelle Änderungen der BMF-Schreiben „Einzelfragen zur AbgSt“ (das BMF-Schreiben wird in Kürze erwartet) und „Ausstellung von Steuerbescheinigungen“ (BMF-Schreiben vom 11.11.2020)
  • Ausgewählte Einzelfragen u. a. zu folgenden Themenkomplexen: Verlustverrechnung bis einschl. 2019 bzw. 2020, Bitcoins, Options-/Termingeschäfte sowie (Vollrisiko)Zertifikate, Abgrenzung zu privaten Veräußerungsgeschäften (§ 23 EStG) (u.a. Gold / Goldzertifikate, Devisentermin- und Fremdwährungsgeschäfte), Kapitalmaßnahmen, Kapitalertragsteuerabzug (u.a. Depotüberträge, Ersatz-BMG, Fehlerkorrektur)
  • Hinweise zu Steuerbescheinigungen / Erträgnisaufstellunge
  • Einkommensteuer-Veranlagungsverfahren: Wahl- und Pflichtveranlagung sowie zur Günstigerprüfung, Gesetzliche Ausnahmen von der Abgeltungsteuer (u.a. nahe stehende Personen, Gesellschafter-Darlehen), Option zur Regelbesteuerung
  • Besonderheiten bei Kapitalerträgen im Betriebsvermögen
 

Dieses Seminar findet

als Web-Seminar statt.

Ihr AWS-Team

Sie haben Fragen?

Telefon: +49 6171 6996 - 0

E-Mail: post@aws-online.de

 
Aktuelles zur Besteuerung von Kapitaleinkünften
Dienstag
05.04.2022
09:00 – 12:30 Uhr
 

Seminarkosten pro Teilnehmer

149,- zzgl. MwSt.

 
 

Downloads

Teilnahmebedingungen

Es gelten die allgemeinen Bedingungen des Arbeitskreises für Wirtschafts- und Steuerrecht (siehe AGB).

 

Referent

Dipl.-Fw. Hartmut Loy
Steuerreferent