AWS

Umsatzsteuer im Auslandsgeschäft

In unserem Seminar erlernen Sie anhand zahlreicher Praxisbeispiele die wichtigsten Aspekte zum grenzüberschreitenden Waren- und Dienstleistungsverkehr. Hierbei erhalten Sie von unserem Dozenten - als ehemaligem Umsatzsteuer-Sonderprüfer der Finanzverwaltung - wichtige Praxishinweise, wie Sie auch komplizierte Reihen- und Dreiecksgeschäfte sicher und korrekt behandeln und somit eine Steuernachzahlung vermeiden.

Für viele Unternehmen sind grenzüberschreitende Tätigkeiten Teil des täglichen Geschäfts. Die umsatzsteuerliche korrekte Behandlung dieser Leistungen in Erklärung und Dokumentation ist wesentlich komplexer als rein inländische Vorgänge. Neuregelungen aufgrund der Quick-Fixes ab 2020 tragen hierzu bei, da es ohne ausreichende Nachweise schnell zu einer Versagung der Umsatzsteuerbefreiung und folglich zu einer Nachforderung seitens der Finanzverwaltung kommen kann.

Unser Seminar "Umsatzsteuer im Auslandsgeschäft" macht Sie fit für die Praxis.

 

Dieses Seminar findet

als Web-Seminar statt.

Ihr AWS-Team

Sie haben Fragen?

Telefon: +49 6171 6996 - 0

E-Mail: post@aws-online.de

 
Umsatzsteuer im Auslandsgeschäft
Montag
31.05.2021
13:45 – 17:45 Uhr
 

Seminarkosten pro Teilnehmer

149,- € zzgl. ges. USt pro Teilnehmer


UNSER LEISTUNGSPAKET
• Dokumentation (Digital)
• Fachfragen-Service
• AWS+ Kundenkonto (um die digitalen Angebote von AWS nutzen zu können)
• Video vom Web-Seminar

 
 

Downloads

Teilnahmebedingungen

Es gelten die allgemeinen Bedingungen des Arbeitskreises für Wirtschafts- und Steuerrecht (siehe AGB).

 

Referent

Tim Schröders
Steuerberater