AWS > Lehrgänge > Lehrgangsangebot > Vollzeitlehrgänge > Vollzeit-Steuerberaterlehrgang 2017

Vollzeit-Steuerberaterlehrgang 2017

Unser Vollzeitlehrgang ist als 15-Wochen-Intensivlehrgang konzipiert und ermöglicht Ihnen eine kompakte, zielgerichtete Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung.

Im Rahmen des Vollzeitlehrgangs werden Ihre vorhandenen Kenntnisse bis zur Prüfungsreife vertieft, verfestigt und erweitert. Um den Lehrgang erfolgreich zu absolvieren, werden hohe Anforderungen an Ihre persönliche Leistungsbereitschaft und Konzentration gestellt, wie:

  • ein gutes Basiswissen des Steuerrechts,
  • eine aktive und konzentrierte Mitarbeit in den Unterrichtseinheiten und
  • ein engagiertes und diszipliniertes Lernverhalten.

An den Klausurnachmittagen, die in den ersten drei Wochen insgesamt zweimal und ab der vierten Unterrichtswoche zweimal in der Woche stattfinden, haben Sie die Gelegenheit, Ihre individuelle Leistung zu überprüfen und das Klausurenschreiben zu üben. Die Klausuren werden korrigiert, benotet und individuell kommentiert. Allgemeine Fragen werden im Unterricht besprochen.

Termine & Ort

06. Juni 2017 bis 16. September 2017 (628 U-Stunden inkl. 22 Klausuren)

Der Vollzeitlehrgang findet in der Zeit vom 06. Juni 2017 - 16. September 2017 statt.
In diesen 15 Wochen wird von Montag bis Samstag, jeweils 8:00 bis 13:00 Uhr (teilweise bis 13:30) unterrichtet.
Ab der vierten Unterrichtswoche werden an zwei Wochentagen von 14:00 bis 19:00 Uhr Klausuren geschrieben. In den ersten drei Wochen werden zwei Klausuren von 14:00 bis 19:00 Uhr geschrieben.

Die übrigen Nachmittage sind unterrichtsfrei und sollten unbedingt zum Nacharbeiten des Unterrichtsstoffes genutzt werden.

Veranstaltungsort:

Volkshaus Sossenheim
Siegener Straße 22
65936 Frankfurt am Main

Info-Material & Probehören

Einfach und unkompliziert anfordern!

Anmeldung & Gebühren

Lehrgangsgebühr und Rabatte ansehen und direkt zur Anmeldung.

Frankfurt am Main Anmelden

 

  • Die Gebühr für den Vollzeitlehrgang 2017 zur Vorbereitung auf den schriftlichen Teil der StB-Prüfung beträgt 6.150 EUR
    (628 U-Std., inkl. 22 Übungs­klausuren).
    Die Lehrgangsgebühr ist umsatzsteuerfrei gem. § 4 Nr. 21a) bb) UStG.
  • Bei einer Buchung bis zum 31. Januar 2017 erhalten Sie einen Frühbucher-Rabatt in Höhe von 200 EUR.
  • Teilnehmern, die in den letzten 5 Jahren einen AWS-Steuerberaterlehrgang besucht haben, gewähren wir einen Nachlass auf die Gebühr des wiederholten Lehrgangs (bwz. Lehrgangsteils). Der Nachlass bei der Wiederholung des gesamten Vollzeit­lehr­gangs im Jahr 2017 beträgt 900 EUR. Dieser Rabatt ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
  • Teilnehmer unseres Fernlehrgangs 2016/2017erhalten bei der Buchung des Vollzeitlehrgangs 2017 einen Nachlass in Höhe von 300 EUR.
  • Die Gebühr wird vierzehn Tage vor Beginn des jeweiligen Lehrgangs in voller Höhe fällig. Überschreitet der Lehrgangs­teilnehmer den Fälligkeitstermin um mehr als zehn Tage, werden Verzugszinsen in Höhe von 6 Prozent p.a. auf die noch offene Gebührenforderung erhoben.
    Weitere Angaben unter der Rubrik: "Allgemeine Geschäftsbedingung".

Vergünstigungen

Exklusive Angebote speziell für Teilnehmer des Vollzeitlehrgangs.

Kostenfreie Nutzung der Datenbank "Beck SteuerDirekt"

Während des gesamten Lehrgangs können die Teilnehmer(innen) unserer Lehrgänge (Vollzeitlehrgang, Kombinierter Lehrgang, Verkürzter Vollzeitlehrgang und Fernlehrgang) die Datenbank Beck SteuerDirekt vollständig nutzen - und damit ihre Vorbereitung auf die Steuer­berater­prüfung erheblich erleichtern. Und das ohne Kosten und ohne jede Verpflichtung!

Die Datenbank Beck SteuerDirekt enthält neben Gesetzestexten, Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen sowie den Veranlagungstexten auch ein umfangreiches Lexikon und vieles mehr.

 

3 Monate SteuK kostenfrei testen – danach zum Vorzugspreis von 69,- € pro Jahr

Teilnehmer der AWS-Präsenzlehrgänge zur Vorbereitung auf die Steuerberater-Prüfung besitzen die Möglichkeit, zunächst drei Monate die SteuK kostenfrei zu testen. Anschließend kann für den Zeitraum Ihrer Ausbildung mit AWS die SteuK zum Vorzugspreis von 69,- € jährlich (anstatt 249,-€) bezogen werden. Weitere Informationen erhalten Sie hierzu gerne vom AWS-Team.

 

Seminarvergünstigungen

Bereits von Beginn Ihrer Ausbildung an möchten wir Sie dafür sensibilisieren, dass das Steuerrecht eine ständige Fortbildung verlangt. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, den Teilnehmern unserer Steuerberaterlehrgänge den Besuch unserer Seminarreihen „Aktuelles Steuerrecht“ und „Aktuelles (Umsatz)Steuerrecht“ zu besonders günstigen Konditionen (45 EUR zzgl. USt) anzubieten.

Beide Veranstaltungsreihen informieren über alle wichtigen Steuerrechtsänderungen, wie z. B. neue oder geänderte Gesetze oder praxiswichtige BFH-Urteile. Die Inhalte werden dabei mit ausführlichen Beispielsfällen anschaulich dargestellt. Ein umfangreiches Manuskript und eine CD-ROM erleichtern das gezielte Nacharbeiten und das Umsetzen des Gelernten in die Praxis.

Stellen Sie also sicher, dass Sie über alle aktuellen Steuerrechts-Entwicklungen unterrichtet sind und sichern Sie sich Ihre Teilnahme an den Seminaren. Je früher Sie sich zu einem unserer Steuerberaterlehrgänge anmelden, umso länger profitieren Sie von den günstigen Gebühren, da unser Angebot vom Zeitpunkt der Buchung bis zum Ende Ihres gebuchten Lehrgangs gilt.

Dieses Angebot gilt für folgende Steuerberaterlehrgänge: (Vollzeit-Steuerberaterlehrgang 2017, , Verkürzter Vollzeitlehrgang 2017.

Bei Kündigung des Lehrgangs behalten wir uns eine Nachberechnung der Differenz zur regulären Gebühr für die besuchten Veranstaltungen der Seminarreihe Aktuelles Steuerrecht 2017 vor.

Über Termine und Seminarorte informieren Sie sich bitte auf unserer Seminarseite: www.aws-online.de/seminare

Teilnahmebedingungen

Infos zu den allgemeinen Geschäfts­bedingungen und Ihrem Kündigungsrecht.

Es gelten die allgemeinen Geschäfts­bedingungen der AWS | Arbeitskreises für Wirtschafts- und Steuerrecht oHG
(siehe "AGB").

KÜNDIGUNG

  1. Die Anmeldung zu einem Seminar oder einem Lehrgang kann kostenfrei bis zu vier Wochen vor Beginn der Veran­stal­tung oder des ersten Lehrgangs­tages widerrufen werden.
    Der Rücktritt bzw. Widerruf der Anmel­dung muss schriftlich erfolgen. Hinsichtlich der Schriftform gelten die Grundsätze gem. I Nr. 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des AWS sinn­gemäß.
  2. Erfolgt der Rücktritt/Widerruf bis vier­zehn Tage vor Beginn wird für den entstehenden erhöhten Verwaltungs­auf­wand eine Rücktrittsgebühr von 50 EUR erhoben, die mit Erhalt der Rücktrittbe­stätigung fällig wird. Maßgebend ist der Eingang des Rücktritts/Widerrufs bei AWS.
  3. Bei einem Rücktritt/Widerruf von weniger als vierzehn Tagen vor dem Veranstaltungsbeginn ist das volle Entgelt zu entrichten.
  4. Sofern abweichend der Nummern 1. bis 3. weitergehende Regelungen für ein bestimmtes Seminar oder einen Lehr­gang vereinbart sind, gelten diese individuellen Bestimmungen vor den hier genannten Regelungen.
  5. Aus wichtigem Grund kann ein Teil­nehmer bis zum Beginn eines Lehrgangs kostenlos zurücktreten. Bei einem Lehrgang handelt es sich um eine mehrtägige Lehrveranstaltung, die zum Beispiel Grundlagenwissen vermitteln oder auf das Steuerberater-Berufs­examen vorbereiten soll.
    Als wichtiger Grund gilt stets eine länger währende Krankheit oder ein Unfall, der den Veranstaltungsbesuch über einen längeren Zeitraum von mehr als zehn Lehrgangstagen verhindert.
    Als Nachweis ist AWS ein amtsärztliches Attest vorzulegen, das die Unfähigkeit zum Besuch des Lehrgangs bescheinigt. Ist die Teilnahme an dem Lehrgang aus diesem Grund ausgeschlossen, wird eine bereits gezahlte Lehrgangsvergütung erstattet, nicht gezahlte Entgelte werden gutgeschrieben.
  6. Als wichtiger Grund im Sinne von Nr. 5 dieses Abschnitts gelten insbesondere nicht:
    a) die Nichtzulassung zur Steuerberater-Prüfung
    b) eine Verhinderung durch persönliche Gründe wie z.B. die Unabkömmlichkeit vom beruflichen Arbeitsplatz oder die Entscheidung des Vertragspartners, ein bestimmtes Ausbildungsziel nicht länger anzustreben.
  7. Nimmt der Vertragspartner bei bestimmten Steuerberaterlehrgängen von AWS am sog. Vorabbezug von Lehrskripten teil, wird die damit zusammenhängende Anzahlung bei Kündigung oder Widerruf nicht erstattet. Der Vertragspartner erhält in diesem Fall die Lehrskripten im Vorabbezug bis zum Ende des Vorabbezugszeitraums weiter geliefert.
  8. Können Sie für den Besuch des Seminars oder Lehrgangs einen Ersatz­teilnehmer bestellen, entsteht lediglich ein Bearbeitungsentgelt für den erhöhten Verwaltungsaufwand von 25 EUR zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer von 19 %.
  9. Nach Beginn eines Seminars oder Lehrgangs ist eine Kündigung oder ein Rücktritt vom Vertrag gegen teilweise oder vollständige Gutschrift des gezahl­ten Entgelts nicht mehr möglich. Möglicherweise noch nicht gezahlte Entgelte sind trotz Nichterscheinens des Vertragspartners oder angemeldeter Personen zu den Veranstaltungen an AWS zu zahlen.

Empfehlung:An Ihren freien Nachmittagen sollten Sie den Unterrichtsstoff regelmäßig nacharbeiten, so dass Ihre vorhandenen Kenntnisse bis zur individuellen Prüfungsreife vertieft, verfestigt und erweitert werden. Selbstverständlich wird die Stoffaufnahme durch unsere sorgfältig aufgearbeiteten Begleitunterlagen und unsere engagierten und hoch qualifizierten Dozenten entscheidend unterstützt.

  • login
  • anmelden
  • Infomaterial
  • Kontakt
  • Beck-Akademie