AWS > Seminare > Risiken durch Leistungen freier Mitarbeiter auch im Steuerbüro

Risiken durch Leistungen freier Mitarbeiter auch im Steuerbüro

Der Einsatz freier Mitarbeiter ist die weitgehendste Maßnahme zur Flexibilisierung der Personalstruktur und wird in der Parxis häufig eingesetzt. Auch Steuerberater selbst müssen auf dieses Instrument für die eigene Kanzlei nicht verzichten und können nicht nur Berufsträger, sondern auch Buchhalter, Lohnsachbearbeiter, Schreibkräfte etc. auf Basis von Rechnungen in ihrem Büro tätig werden lassen. Während die Vorteile freier Mitarbeit offensichtlich sind, bedürfen die damit einhergehenden sozialversicherungsrechtlichen Schwierigkeiten jedoch eines genaueren Blicks.

Das Seminar vermittelt die sowohl für Steuerberater als auch ihre Mandanten geltenden, allgemeinen Rechtsgrundsätze unter Beachtung neuester Entwicklungen. Im jeweiligen Kontext werden Besonderheiten der freien Mitarbeit im Steuerbüro dargestellt.

Termine und Ort

Frankfurt-Eschborn Anmelden

Ort:
Mercure Hotel Eschborn-Ost
Helfmann-Park 6
65760 Eschborn

Termin:
Seminar | Mi | 23.05.2018 | 09:00 - 13:00 Uhr

Gebühren

150,- € + 19 % USt pro Teilnehmer / Seminar
inkl. ausführlicher Seminarunterlagen, Snacks und Pausengetränken

Teilnahmebedingungen

Es gelten die allgemeinen Bedingungen des Arbeitskreises für Wirtschafts- und Steuerrecht (siehe "AGB").

  • login
  • anmelden
  • Infomaterial
  • Kontakt
  • Beck-Akademie