AWS > Seminare > Niedriglöhner und besondere Personenkreise in der Sozialversicherung

Niedriglöhner und besondere Personenkreise in der Sozialversicherung

Niedriglöhner und besondere Personenkreise in der Sozialversicherung

Der Aufwand für eine ordnungsgemäße Entgeltabrechnung wird immer aufwendiger und Sie haben in Ihrer täglichen Arbeitspraxis kaum noch die Zeit, die gesamte aktuelle Fachliteratur zu verfolgen? Die Masse an geänderter Rechtsprechung ist fast nicht mehr zu überblicken. Als Berater werden Sie daneben in der Praxis auch immer häufiger mit Fragen aus angrenzenden Fachgebieten - wie dem Sozialversicherungsrecht; dem Mindestlohnrecht und dem Arbeitsrecht – konfrontiert? Besteht auch in Ihrem Hause Beratungsbedarf hinsichtlich der Themen Phantomlohn in der Lohnfortzahlung und bei Mindestlohnunterschreitungen (nach MiLoG). Kennen Sie die Vorschriften der aktuell geltenden Geringfügigkeitsrichtline? Sind Sie sicher in der Gestaltung und Abrechnung prekärer Beschäftigungsverhältnisse - wie mit Studenten und Praktikanten im Unternehmen?

Es lohnt sich dieses Seminar zu buchen, da Ihnen aufeinanderabgestimmte Themen angeboten werden und sich daraus eine detaillierte Hilfestellung bei der Unterstützung und Beratung Ihrer Mandanten ergibt. Der Referent geht ausführlich auf die einzelnen Personengruppen ein, erläutert Ihnen Gestaltungsspielräume, zeigt Ihnen auf, wie Sie diese optimal gestalten, korrekt abrechnen und Haftungsrisiken vermeiden können



Termine und Ort

Bad Soden Anmelden

Ort:
H+ Hotel Bad Soden
Königsteiner Str. 88
65812 Bad Soden (Taunus)

Termin:
Seminar | Mi | 26.09.2018 |  09:00 - 17:00 Uhr

Gebühren

395,- € + 19 % USt pro Teilnehmer
pro Seminar inkl. Seminarunterlagen, Lunchbuffet und Pausengetränken

Teilnahmebedingungen

Es gelten die allgemeinen Bedingungen des Arbeitskreises für Wirtschafts- und Steuerrecht (siehe "AGB").

  • login
  • anmelden
  • Infomaterial
  • Kontakt
  • Beck-Akademie