Steuerrecht Update 2019

Das Steuerrecht-Update 2019 setzt die jahrzehntelange Tradition fort, die Seminarteilnehmer zu Jahresbeginn steuerrechtlich auf den neuesten Stand zu bringen, damit man für die Deklarationsberatung und die Veranlagungen 2019 gerüstet ist und die Mandanten über die Neuerungen aktuell informieren kann. Diesen hohen Anforderungen will der Referent, Herr Steuerberater Hans Günter Christoffel, auch diesmal gerecht werden. Dabei stellt er nicht die Wissensvermittlung in den Vordergrund, sondern die Gestaltungsberatung. Selbstverständlich wird er bei seiner Darstellung die neueste BFH-Rechtsprechung sowie aktuelle Verwaltungsanweisungen des BMF berücksichtigen.

Referenten

Dipl.-Fw. Hans Günter Christoffel
Dipl.-Fw. Hans Günter Christoffel
Steuerberater
Herr Dipl.-Fw. Christoffel, StB, garantiert einen praxisorientierten Vortrag. Neben seiner Arbeit als Steuerberater ist er Autor renommierter Kommentare im Bereich der Einkommen- und Erbschaftsteuer sowie des Bewertungsrechts.

Weitere Informationen zum Seminar

Anmeldung / Orte
Downloads
Teilnahmebedingungen
Gebühren
Themengebiete

Es gelten die allgemeinen Bedingungen des Arbeitskreises für Wirtschafts- und Steuerrecht (siehe "AGB").

410,00 € zzgl. 19% USt pro Teilnehmer und Veranstaltung

360,00 € zzgl. 19% USt pro Teilnehmer und Veranstaltung bei laufendem ungekündigtem Dauerabonnement oder der Jahresbuchung des Aktuellen Steuerrechts 2019

 

Bürorabatt von 10% ab 4 Teilnehmern (nicht mit anderen Rabatten oder Sonderpreisen kombinierbar)


inkl. ausführlicher Seminarunterlagen, Snacks und Pausengetränken

I.  Steuergesetzgebung und Steuerplanung zum Jahreswechsel 2018/2019


1.  Jahressteuergesetz 2018
1.1 Änderungen im Einkommensteuerbereich
1.2 Änderungen im KStG
1.3 Änderungen im UStG
1.4 Änderungen bei der Investmentbesteuerung

2.  Gesetz zur Stärkung und steuerlichen Entlastung der Familien
3.  Baukindergeld
4.  Steuerliche Förderung des Mietwohnungsbaus: Gesetzentwurf
5.  Gesetzesinitiative Absenkung des Zinssatzes bei Nachzahlungszinsen
6.  Maßnahmen gegen Share-Deals bei der Grunderwerbsteuer
7.  Auswirkungen des Modernisierungsgesetzes auf das Jahr 2019
8.  Hinweise zu Gesetzgebungsverfahren im Steuerrecht, z. B. Brexit

 

II.  Hinweise für Mitunternehmer, Einzelunternehmen und Freiberufler


1.   Zweifelsfragen zu § 15a EStG
2.  Gewerbliche Verluste und Abfärberegelung
3.  Vorsicht bei Übertragung von Betriebsvermögen und Nießbrauchsvorbehalt
4.  Aktuelle Einzelfragen zum Investitionsabzugsbetrag
5.  Neues zur Realteilung
6.  Aktuelles zur Übertragung von Mitunternehmeranteilen
7.  Hinweise zur Pauschalbesteuerung nach § 37b EStG
8.  GWG oder Sammelposten: Neue Grenzwerte ab 2018 beachten
9.  Gewerblicher Grundstückshandel bei Verlusten
10. Anschaffungskosten bei Entnahme von Grundstücken

 

III.  Besteuerung von Kapitalgesellschaften und ihrer Gesellschafter


1.  Neues zum Mantelkauf aus Sicht der Finanzverwaltung
2.  Behandlung von Gesellschafterdarlehen bei Kapitalgesellschaften
3.  Auswirkungen des MoMiG auf nachträgliche Anschaffungskosten
4.  Verdeckte Gewinnausschüttungen aus schenkungsteuerlicher Sicht
5.  Antrag auf Teileinkünfteverfahren

 

IV.  Arbeitnehmerbesteuerung


1.  Häusliches Arbeitszimmer: Immer wieder Ärger
2.  Pkw-Gestellung durch den Arbeitgeber: Was ist mit der Privatnutzung?
3.  Dienstwagen für Ehegatten mit Minijob
4.  Einzelfragen zum Werbungskostenabzug

 

V.  Gestaltungen bei den privaten Einkünften


1.  Verträge unter Angehörigen
2.  Einzelfragen zu den Kapitaleinkünften private Darlehensforderung und Abgeltungssteuer
3.  Anschaffungsnahe Aufwendungen
4.  Kaufpreisaufteilung
5.  Nießbrauchsgestaltungen
6.  Spekulationsbesteuerung bei häuslichem Arbeitszimmer
7.  Verrechnung von Verlustvorträgen

 

VI.  Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen und Handwerkerrechnungen


1.  Rückerstattung von Krankenversicherungsbeiträgen bei Übernahme der Krankheitskosten
2.  BFH-Rechtsprechung zu Bonuszahlungen
3.  Studiengebühren als Sonderausgaben
4.  Krankheitskosten und Beerdigungskosten als außergewöhnliche Belastung
5.  Aktuelles zu den haushaltsnahen Dienstleistungen und Handwerkerleistungen
6.  Urteile und Verwaltungsanweisungen zur Berücksichtigung von Kindern

 

VII. Praxisrelevantes zur Umsatzsteuer


1.  Personengesellschaften als Organgesellschaften
2.  Besteuerung von Reiseleistungen
3.  Steuersatz bei Beherbergungsleistungen
4.  Umsatzsteuerfreiheit für Fahrschulen
5.  Anforderung an eine Rechnung bei Vorsteuerabzug
6.  Geschäftsveräußerung im Ganzen
7.  Grenzwerte für die Kleinunternehmerbesteuerung

 

IX.  Einzelfragen zur Erbschaft- und Schenkungsteuer sowie zum Verfahrensrecht