2018/19 Kombinierter Lehrgang

Mit diesem Lehrgangsangebot kombinieren wir zwei Kurse zu einem für Berufstätige interessanten Konzept, um zielgerichtet und konzentriert in die Steuerberaterprüfung gehen zu können.

Der zeitlich vorgelagerte erste Lehrgangsteil, unser Samstagslehrgang, findet außerhalb üblicher Bürozeiten statt. Durch den Lehrgangsbesuch an Samstagen wird sichergestellt, dass die Belastung für Sie nicht zu hoch wird und die vermittelten Inhalte gut aufgenommen und verarbeitet werden können. Als zweiter Lehrgangsteil ergänzt unser siebenwöchiger Verkürzter Vollzeitlehrgang die erste Vorbereitungsphase und ermöglicht eine konstruktive Erweiterung der zuvor erworbenen Kenntnisse.

Unser Lehrgangskonzept verbindet also die Vorzüge von Wochenendlehrgängen und Vollzeitlehrgängen und vermeidet gleichzeitig Nachteile, die die beiden verschiedenen Unterrichtsformen mit sich bringen.

Der Kombinierte Lehrgang stellt hohe Anforderungen an Ihre Leistungsbereitschaft und Konzentration. Die Voraussetzungen für Ihren Lernerfolg sind einerseits ein fundiertes Basiswissen im Steuer­recht, andererseits ein engagiertes Lernverhalten.

Beide Lehrgangsteile sind einzeln belegbar, bilden jedoch einen einheitlichen und einander ergänzenden Weg zum Steuerberater-Examen.

 

Lehrgangsdauer: 13. Oktober 2018 - 23. August 2019

Dieser beinhaltet insgesamt 541 Unterrichtsstunden.

 

  • Bei Buchung des Kombinierten Lehrgangs 2018/19 beträgt die Gebühr 5.500 EUR inklusive Unterrichtsmaterialien und Klausuren.
  • Bei einer Anzahlung von 600 EUR bis zum 30. Juni 2019 nehmen Sie am Vorabversand teil.
  • Frühbucherrabatt: bei Buchung bis zum 31. August 2018 gewähren wir einen Nachlass von 180 EUR.
  • Wiederholerrabatt: für Teilnehmer, die in den Vorjahren diesen Lehrgang besucht haben, gewähren wir einen Nachlass von 830 EUR. Dieser Rabatt ist nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.
  • Fernlehrgangsrabatt: für Teilnehmer, die unseren Fernlehrgang besuchen gewähren wir einen Nachlass von 250 EUR.
  • Die Lehrgangsgebühr wird 14 Tage vor Beginn des Lehrgangs bzw. Lehrgangsteils in voller Höhe fällig. Überschreitet der Lehrgangsteilnehmer den/die Fälligkeitstermin(e) um mehr als zehn Tage, werden Verzugszinsen in Höhe von sechs Prozent p.a. auf die noch offene Gebührenforderung erhoben. Wird eine Mahnung erforderlich, so fallen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen Mahngebühren an.

Referenten

Prof. Dr. Andreas Dinkelbach
Prof. Dr. Andreas Dinkelbach
Steuerberater
Prof. Dr. Andreas Dinkelbach unterrichtet an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach und ist seit vielen Jahren in der Steuerberaterausbildung und als Seminardozent tätig.
Prof. Klaus Dehner
Prof. Klaus Dehner
Prof. Klaus Dehner lehrt an der FH Ludwigsburg. Er versteht es, die Zusammen­hänge zwischen zivilrecht­lichen Hintergründen und steuerlichen Fragen und Problematiken zu verdeut­lichen und unterrichtet Abgaben­ordnung und Verfahrensrecht.
Dr. Christian Korn
Dr. Christian Korn
Steuerberater
Dr. Christian Korn (LL.M.) ist als Referent im Bereich der Aus-, und Fortbildung tätig. Im Rahmen unseres Lehrgangs unterrichtet Herr Dr. Korn IntStR.
Dipl.-Fw. Tim Schröders
Dipl.-Fw. Tim Schröders
Steuerberater
Herr Dipl.-Fw. Tim Schröders (StB) war mehrere Jahre in der Finanzverwaltung NRW tätig, zuletzt als hauptberuflicher Dozent an der Landesfinanzschule NRW. Bei seinen Seminaren helfen ihm seine Erfahrungen als USt-Sonderprüfer, welche er in den Unterricht mittels praxisbezogener Fallbeispiele einfließen lässt.
Dipl.-Fw. Fred Unterberg
Dipl.-Fw. Fred Unterberg
Steuerberater
Herr Fred Unterberg ist eine erfahrener Steuerberater und Inhaber einer Steuerberatungskanzlei in Düsseldorf. Er ist bereits seit 1990 als Referent im Bereich der Aus- und Fortbildung tätig.
Dipl.-Fw. Michael Heil
Dipl.-Fw. Michael Heil
Herr Dipl.-Fw. Michael Heil lehrt an der Fachhochschule für Finanzen in Edenkoben. Im Rahmen des Lehrgangs unterrichtet Herr Heil Bewertungsrecht und Erbschaft- und Schenkungsteuer.
Prof. Dr. Lars Zipfel
Prof. Dr. Lars Zipfel
Dr. Zipfel ist seit 2013 Professor an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg und Autor zahlreicher Veröffentlichungen im Steuerrecht sowie Referent von steuerlichen Aus- und Fortbildungsveranstaltungen.

Weitere Informationen zum Seminar

Anmeldung / Orte
Downloads