Klausurentage

Klausuren:

Im Rahmen des Samstagslehrgangs werden acht Klausuren geschrieben. Die Klausuren werden von uns korrigiert, benotet und individuell kommentiert. Allgemeine Fragen werden im Unterricht besprochen. Zudem erhalten die Teilnehmer nach jeder Klausur eine ausführliche schriftliche Musterlösung und eine Korrekturpunktetabelle zur eigenen inhaltlichen Aufarbeitung.

Referenten

Prof. Klaus Dehner
Prof. Klaus Dehner
Prof. Klaus Dehner lehrt an der FH Ludwigsburg. Er versteht es, die Zusammen­hänge zwischen zivilrecht­lichen Hintergründen und steuerlichen Fragen und Problematiken zu verdeut­lichen und unterrichtet Abgaben­ordnung und Verfahrensrecht.
Prof. Dr. Andreas Dinkelbach
Prof. Dr. Andreas Dinkelbach
Steuerberater
Prof. Dr. Andreas Dinkelbach unterrichtet an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach und ist seit vielen Jahren in der Steuerberaterausbildung und als Seminardozent tätig.
Prof. Dr. Lars Zipfel
Prof. Dr. Lars Zipfel
Dr. Zipfel ist seit 2013 Professor an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg und Autor zahlreicher Veröffentlichungen im Steuerrecht sowie Referent von steuerlichen Aus- und Fortbildungsveranstaltungen.
Prof. Dr. Michael Szczesny
Prof. Dr. Michael Szczesny
Dr. Szczesny ist seit 2014 Professor an der Hochschule für Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg. Seit vielen Jahren übernimmt Professor Szczesny regelmäßig Lehraufträge für Steuerrecht sowie für Handels- und Gesellschaftsrecht.
Dipl.-Fw. Tim Schröders
Dipl.-Fw. Tim Schröders
Steuerberater
Herr Dipl.-Fw. Tim Schröders (StB) war mehrere Jahre in der Finanzverwaltung NRW tätig, zuletzt als hauptberuflicher Dozent an der Landesfinanzschule NRW. Bei seinen Seminaren helfen ihm seine Erfahrungen als USt-Sonderprüfer, welche er in den Unterricht mittels praxisbezogener Fallbeispiele einfließen lässt.
Dipl.-Fw. Michael Heil
Dipl.-Fw. Michael Heil
Herr Dipl.-Fw. Michael Heil lehrt an der Fachhochschule für Finanzen in Edenkoben. Im Rahmen des Lehrgangs unterrichtet Herr Heil Bewertungsrecht und Erbschaft- und Schenkungsteuer.
Dipl.-Fw. Fred Unterberg
Dipl.-Fw. Fred Unterberg
Steuerberater
Herr Fred Unterberg ist eine erfahrener Steuerberater und Inhaber einer Steuerberatungskanzlei in Düsseldorf. Er ist bereits seit 1990 als Referent im Bereich der Aus- und Fortbildung tätig.

Weitere Informationen zum Seminar

Anmeldung / Orte
Unterrichtsmaterialien
Gebühren

Umfangreiche, gründlich ausgearbeitete, schriftliche Unterlagen ergänzen unsere bewährte Lehrmethode und ermöglichen Ihnen auch nach Beendigung des Unterrichts einen schnellen Überblick über das Gelernte.

Die Manuskripte der Fachtage - mit vielen Übersichten und zahlreichen fallorientierten Beispielen - sind in der Gebühr des Lehrgangs bzw. des Lehrgangsanteils enthalten.

  • Die Gebühr für die 8 Klausurentage betragen 85 EUR je Tag.
  • In dieser Gebühr sind auch die Kosten für die umfassenden schriftlichen Unterlagen enthalten.
  • Die Kursgebühr wird 14 Tage vor Beginn des Praktikerkurses in voller Höhe fällig. Überschreitet der Teilnehmer den/die Fälligkeitstermin(e) um mehr als zehn Tage, werden Verzugszinsen in Höhe von sechs Prozent p.a. auf die noch offene Gebührenforderung erhoben. Wird eine Mahnung erforderlich, so fallem im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen Mahngebühren an.

Teilnahmebedingungen

Es gelten die allgemeinen Bedingungen des Arbeitskreises für Wirtschafts- und Steuerrecht (siehe "AGB").