AWS

Aktuelles zum neuen Investmentsteuerrecht

Besteuerungsfragen rund um Kapitaleinkünfte haben nichts von ihrer Komplexität verloren. Insbesondere durch das zum 01.01.2018 in Kraft getretene neue Investmentsteuergesetz ist es zu gravierenden Veränderungen bei der Besteuerung von Fondserträgen gekommen. Die Finanzverwaltung hat hierzu ein 152 seitiges (Teil-)Anwendungsschreiben zu den §§ 1 - 24, 50, 56 InvStG veröffentlicht. Von Vereinfachung also weit und breit keine Spur. Im ersten Teil des Seminars wird zunächst ein detaillierter Überblick über die neue Gesetzeslage vermittelt und zu diversen Auslegungsfragen Stellung genommen. Dabei steht die Umsetzung der neuen Regelungen aus Sicht des Anlegers im Vordergrund. In dem Zusammenhang werden auch dezidierte Hinweise zu den in erheblichem Umfang geänderten amtlichen Mustern der Steuerbescheinigung und zum Ausfüllen der Anlage KAP sowie der neuen Anlagen KAP-BET und KAP-INV gegeben. Auch auf Besonderheiten bei im Betriebsvermögen gehaltenen Fondsanteilen wird eingegangen. Im Mittelpunkt des zweiten Seminarteils stehen aktuelle Entwicklungen bei der Besteuerung von Kapitaleinkünften. Hierzu gehören Informationen zu aktuellen Gesetzesänderungen (z.B. Einschränkung bei der Verlustverrechnung), zu diversen Änderungen des umfangreichen Anwendungsschreibens zur Abgeltungssteuer sowie bedeutsame Gerichtsentscheidungen. Daneben werden ausgewählte Problemfelder und Zweifelsfragen erläutert sowie praxis-orientierte Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.


Unser Leistungspaket:

  • Seminarteilnahme
  • Umfangreiches Manuskript
  • Lunchbuffet & Pausenimbiss & Pausengetränke
  • Seminarbezogener Fachfragen-Service
 

Termine & Gebühren für die Veranstaltung

Mercure Hotel

Helfmann-Park 6

65760 Eschborn

Sie haben Fragen?

Telefon: +49 6171 6996 - 0

E-Mail: post@aws-online.de

Das neue Investmentsteuerrecht
Do
20.02.2020
09:00 – 17:00 Uhr

 

Seminarkosten pro Teilnehmer

399,- € + 19 % USt pro Teilnehmer
inkl. ausführlicher Seminarunterlagen, Lunchbuffet, Snacks und Pausengetränken

 

Teilnahmebedingungen

Es gelten die allgemeinen Bedingungen des Arbeitskreises für Wirtschafts- und Steuerrecht (siehe AGB).

 

Referent

Dipl.-Fw. Hartmut Loy
Steuerreferent